Neue Grenze für „geringwertige Wirtschaftsgüter“ ab 1.1.2018

Sprache wechseln